MercedesBenz-PlugIn ver. 2.1.10

veröffentlicht um 18.12.2014, 10:57 von Sebastian Richter
Liebe Hibiscus-Scripting User,

seit längerem ist nun schon die neue Release 3 geplant und wird Stück für Stück aufgebaut. Leider finde ich dennoch in den letzten und kommenden Monaten nicht genug Freizeit um hier mit Begeisterung intensiv weiter zu arbeiten.
Dennoch sollte die neue Version eine kleine Vorbereitung auf die neue Release darstellen.

Diese bringt nun auch offizielle Unterstützung für die "Java Runtime 8" (ab Update 25) mit sich, was einen Zuwachs bei der Sicherheit bedeutet und wesentlich schnellere Ladevorgänge im Scripting-Bereich von Jameica.

Zu diesem Anlass möchte ich hier noch einmal auf den "Tipp" hinweisen:
Installation (oder auch Upgrade) von Jameica/Hibiscus über Setup-Routine (Rundum-Sorglos-Paket)

Diese ist für alle Betriebssystem verfügbar, beinhaltet eine Java-Laufzeitumgebung und bringt die notwendigen Komponenten mit sich und legt eine Desktop-Verknüpfung an. So wie es halt bei einer benutzerfreundlichen Installation eben sein sollte ...


Welche Änderungen und Erweiterungen sich genau ergeben haben, lest ihr wie gewohnt hier weiter unten nach
oder als vollständige ChangeLog in der jeweiligen Version unter Projekt Dateien.


Diese neue Version kann wie immer am besten mit der Installations-Methode #1 (über das Online-Repository) übernommen werden
oder für den manuellen Download und Installation hier auf der Projektseite bezogen werden.


Neuerungen und/oder Änderungen sollten hier vollständig gelesen werden und sind wie folgt:

ver. 2.1.10 (chronologisch von unten nach oben)
  • NEW [141031]: Offizielle Freigabe und Unterstützung für Java Runtime 8 (empfohlen ab JRE 8 Update 25); Hierdurch Sicherheitsgewinn und erheblicher Geschwindigkeitszuwachs beim Laden der PlugIns
  • BUG [140723]: Fehlende WebClient-Instanz beim SecureLogout hatte das Ausführen des Logouts auf der Bankhomepage verhindert
  • BUG [140709]: Die Funktion "SecureLogout" wird nun auch bei z. B. einem falschem Passwort wieder vollständig fehlerfrei durchgeführt
  • CHG [140609]: Die Browser-Emulation des WebClient wurde auf "FIREFOX_24" gestellt; Somit bessere JavaScript-Verarbeitung; Dies erhöht die Anforderung an HTMLUnit auf "2.14"
  • CHG [140609]: Der Identifier in der Log-Datei (jameica.log) trägt nun passender Weise den Zusatz "-PlugIn"
  • BUG [140516]: Es wird nun auch wieder im Log-Modus "Info" und "Warn" die Fehlermeldung ins Systemprotokoll (jameica.log) geschrieben wie Sie erzeugt wurde
  • BUG [140407]: Der Kontoanlage-Assistent unterstützt nun auch das Anlegen eines Kontos unter einer Java 8 Umgebung
  • BUG [140403]: Anpassung des Setzen des Java-Systemproxy für Java 8
  • BUG [140402]: Bei der Javacodepage-Prüfung wird nun kompatibel zu den neuen JavaScript-Strings nach Übereinstimmungen gesucht
  • BUG [140331]: In der Java- und HTMLUnit-Versionsprüfung werden nun alle Zeichenketten als JavaScript-Strings erstellt; Funktionalität unter allen Java- bzw. JavaScript-Umgebungen
  • CHG [140325]: Konvertieren aller Date.Funktionen in ein Java-Datum immer über reine Integer-Werte; höchste Kompatibilität unter den verschiedensten Systemen und Installationen
  • NEW [140325]: Unterstützung von Java 8 aka 1.8; Laden der "nashorn:mozilla_compat.js" für die Funktion von "importPackage" und Angabe des statischen Klassenpfads bei Übergabe als Attribut
  • CHG [140204]: Erweiterung der Anforderung des Zeichensatz der unter Linux verwendeten Java-Umgebung um "ISO-8859-15"; Nicht alle Distributionen haben auf UTF-8 gewechselt (Java-Versionsprüfung Version 1.2.1)


Gruß
Comments