FidorBank-PlugIn ver. 2.0.1 - Qualitätsupdate

veröffentlicht um 09.11.2013, 09:58 von Sebastian Richter
Hallo liebe Hibiscus-Scripting User,

nun endlich am ersten großen Release- und PatchDay wird hier die neue Version veröffentlicht. Diese kann als Qualitäts-Update angesehen werden.
Was sich genau geändert hat ließt man wie gewohnt weiter unten und in der angehängten ChangeLog im Ganzen.

Auch das DEMO-Script, das auf dem Demokonto der Postbank aufbaut, feiert hier nun in einer ganz frischen Variante als Scripting-PlugIn (Release 2) sein Comeback.
Mit diesem kann man nun, ganz ohne Angabe eigener Daten oder eigenem Konto, absolut frei und sicher, den gesamten Umfang der Hibiscus Scripting-PlugIns testen und demonstrieren.

News:
Zudem hat pünktlich vor dem Erscheinen der neuen Version das neue Community-Forum eröffnet.
  • bessere Übersicht
  • gezielter Austausch und Support zu non-HBCI Instituten
  • eine eigene Plattform für Hibiscus-Scripting
  • eigenes Forum wo das Leben doch ein Wunschkonzert ist
Support für die Scripting-PlugIns des Hibiscus-Scripting Projekts wird es nur noch dort geben.
Also gleich Anmelden unter http://scripting-forum.derrichter.de und viel Spaß beim Austauschen ...


Diese neue Version kann wie immer am besten mit der Installations-Methode #1 ab Punkt 8 (über das Online-Repository) übernommen werden oder für den manuellen Download und Installation hier auf der Projektseite bezogen werden.


Neuerungen und/oder Änderungen sollten hier vollständig gelesen werden und sind wie folgt:

ver. 2.0.1
  • Umbruch des Textes der Zinsangabe und Kürzung Gesamtbestand in den Detailinformationen des Finanzstatus im Notizfeld um Zeilenumbruch ab 13" Bildschirm zu verhindern
    Info: im Moment wird eben hier die Kurzvariante verwendet um Zeilenumbrüche im Notizfeld und somit eine Zerstörung der Formatierung zu vermeiden (sollte sich hoffentlich ändern)
  • Setzen von Variable für konto.getKommentar() um Nullpointer-Exception zu vermeiden, wobei dies hier nicht vorkommen sollte
  • Download-URL für CSV-Kontoauszug abgeändert da ansonsten nicht alle Umsätze bis Anfang 2009 abgerufen wurden
    Tipp: um eventuell fehlende Umsätze nachzuziehen einfach der Anleitung zu einem erneuten Komplett-Abruf unter der FAQ / Hilfe auf der Projektseite folgen
  • Umstrukturierungen von Bezeichnungen im Quellcode die formell nicht passend waren
  • Die Anzahl der übernommenen Umsätze wird nun grammatikalisch korrekt ausgegeben
  • Ausgabe der Versionsnummer im LOG beim initialisieren
  • Weitere Sicherung gegen Fehler bei einem frischem Konto welches noch nie gespeichert wurde
  • Nach einem Abruf von Postnachrichten wird die Umsatzübersicht aufgerufen um die Session zu überprüfen (somit bessere Erkennung und schneller bei keiner Postnachricht)
  • Es wird nun jeder Seitenaufruf auf Fehlernachrichten der Bank überprüft
  • Ausgabe der Zeilennummer von Umsätzen wurde nun an den realen CSV-Kontoauszug angepasst um eine eindeutige Vergleichsmöglichkeit zwischen Log und manuellem Auszug zu schaffen
  • Jede Funktion wird nun ordentlich mit einem Semikolon geschlossen
  • Konto-Saldo wird nun immer mathematisch richtig gerundet auf zwei Nachkommastellen gespeichert um eventuelle Probleme bei mehreren Stellen zu vermeiden
  • Der Check auf richtige Zeile per Datum im Kontoauszug, zum Auslesen von Buchungen, wurde verbessert
  • Beim Erkennen eines fehlerhaften Kontoauszugs mit falschen Daten wird nun auch der SecureLogout durchgeführt
  • Von der Anmeldekennung werden in der Log-Datei (welche natürlich im Klartext gespeichert wird) nur noch die ersten vier Zeichen dargestellt an die sieben Sternchen angehängt sind
    (somit wird der Datenschutz erhöht und es kann auch nicht auf die Länge geschlossen werden)
  • Das Ergebnis des Auslesen der Anzahl von ungelesenen Postnachrichten wird nun darauf geprüft ob eine richtige Zahl erzeugt wurde


Gruß





ċ
ChangeLog_FidorBank_ver2.0.1.txt
(9k)
Sebastian Richter,
09.11.2013, 09:58
Comments