PostbankTASK-PlugIn: neue Release 2

veröffentlicht um 08.08.2013, 07:19 von Sebastian Richter   [ aktualisiert: 08.08.2013, 08:18 ]
Liebe Hibiscus-Scripting-User,

nun endlich nach einer gefühlten kleinen Ewigkeit wird hier nun endlich wie angekündigt die neue Version veröffentlicht:
Da diese Version nun den Umfang erreicht hat, stabil läuft und sich auch keiner Beschwert hat wird hier nun die Release 2 des Scripts für die Postbank (Tagesgeld, Anlage, SparCard und Kreditkarten) online gestellt.

Es wird nun mit der Release 2.x.x wie immer jedem empfohlen die Installatons-Methode #1 "PlugIn über das Online-Repository" zu verwenden.
Hierzu müssen alte manuelle Installationen (dieses Scripts) erst entfernt werden! Hilfe hierzu finden Sie unter anderem in der FAQ / Hilfe

Mit Einführung der Release 2 wird der Support für die Release 1 eingestellt.

Die vollständige ChangeLog aller Versionen finden Sie im Anhang als Datei.


Neuerungen und Änderungen in der Release 2 sollten vollständig gelesen werden und sind wie folgt:


Version 2.0.0 (aka 1.3)

Neuerungen und Features:
  • Erkennung von fehlerhaften Kontoauszügen (enthält HTML-Daten). Somit wird eine entsprechende Fehlermeldung ausgegeben
  • Erweiterung um automatische Zwischensaldo-Berechnung für Kreditkarten-Abruf (hierbei wird notwendiger Weise berücksichtigt dass die Kreditkartenumsätze nicht chronologisch sortiert sind)
    (bei diesen zwei neuen Erweiterungen "Umsatzart und Zwischensaldo-Berechung" kann es nun zu doppelten Umsätzen kommen, welche gelöscht werden müssten
    oder von Grund auf neuer Komplett-Abruf mit vorherigem löschen aller Umsätze)
  • vollständige Integration (in der neuesten Variante) der Routine (wie auch bei der DKBVisa) für den Fall dass das Saldo im Kreditkarten-Kontoauszug noch nicht dem aktuellen Stand entspricht obwohl neue Umsätze vorhanden sind
    (Dies ist notwendig um zu verhindern dass die Zwischensalden der Umsätze falsch berechnet und gespeichert werden, greift auch wenn Saldo im Kontoauszug fehlen sollte)

Änderungen und Anpassungen:
  • Überprüfung ob die Kontonummer zu in den Kontoeinstellungen eingetragene Kontoart (in Unterkontonummer) passt
  • Änderung des Aufbaus der Information für die neue Synchronisierung (diese zeigt welche Einstellungen aktiv sind und nicht welche aktiv sein müssen)
  • Anpassung des Checks der Post-Loginseite auf vorhandenes Login-Formular (d. h. Check ob Login funktioniert hat)
  • Setzen des Fortschrittbalkens beim Abruf der Kreditkartenrechnungen anhand der Anzahl um Aktivität zu zeigen
  • Umbau der Kontoauszugverarbeitung zu logischerem Aufbau aufgrund der Möglichkeiten beim neuen Sync den Abruf von Saldo und/oder Umsätze deaktivieren zu können. Dadurch ergibt sich eine schnellere Verarbeitung
  • Kreditkartenumsätze erhalten nun eine Beschreibung in Umsatzart: positiv = "Gutschrift / Einzahlung", negativ = "Abrechnung"
  • Erweiterung und Anpassung des Setzen der Zeitspanne für den Umsatzabruf (Tagesgeld u. SparCard = 365 Tage, Anlage = 100 Tage, Kreditkarte = alle vorhanden Rechnungen bis letztes Abrufdatum)
    (insbesondere werden nun nur noch die benötigten Kreditkarten-Rechnungen verarbeitet und nicht mehr alle, was natürlich einen schnelleren Abruf bedeutet)
  • Der Meldedialog für neue Informationen, Nachrichten oder Kontoauszüge der Bank und dessen gesamte Prüfung wird nun nur noch einmal pro Sitzung (Session) von Jameica angezeigt (erste Reaktion auf die Kritik von Toland, Danke)
    (dies gilt für jede Kundenkennung (Onlinebanking-Benutzername) einzeln um sicher zu stellen dass jeder Account seine Meldung erhält, denn es sollte ja jeder seine eigene Post haben?!)
  • Die Prüfung für neue Informationen, Nachrichten oder Kontoauszüge der Bank und dessen Ausgabe als Dialog kann nun vom Benutzer im Script unter dem Bereich "Konfiguration" eingestellt werden (zweite Reaktion auf die Kritik von Toland, Danke)
  • Automatische Anpassung der Formatierung der Detail-Anzeige von neuen Nachrichten an das verwendete Betriebssystem und an die Länge der Kontonummer der Nachricht

Bugfixes (Fehlerbehebungen und Anpassungen)
  • Nach dem Hinweis dass das Passwort genau fünf Stellen lang sein muss bricht das Script nun nicht mehr mit Fehlern ab


ċ
ChangeLog_PostbankTASK_ver2.0.0.txt
(10k)
Sebastian Richter,
08.08.2013, 07:32
Comments