Projekt Updates

sollten es neue Informationen geben werden diese hier natürlich veröffentlicht ...




Aktualisierungen der Scripte/PlugIns von Hibiscus-Scripting

Meldungen über das Scripting-PlugIn oder Script für:

A
Advanzia Bank (Kreditkarten [gebuhrenfrei.com])
American Express (Kreditkarten)
Audi-Bank (Giro, Tagesgeld, …)
B

Bank of Scotland (Tagesgeld)
Barclaycard (Kreditkarten, Maestro)
Barclays Bank (Tagesgeld, Festgeld)
C

Credit Europe Bank (Tagesgeld, Festgeld)
D

DAB Bank (Giro, Tages- Festgeld, Depotkonto)
DKB "Deutsche Kreditbank" (Kreditkarten)
F

Fidor Bank (Guthaben-Girokonto)
G

GE Capital Direkt (Tagesgeld, Festgeld)
I

Ikano Bank (Tagesgeld, IKEA FAMILY Bezahlkarte, ...)
M

Mercedes-Benz Bank (Tagesgeld, eventuell auch andere)
MoneYou (Tagesgeld, Festgeld)
P

PAYBACK (Visa Kartenservice)
PayPal (Online-Bezahlsystem)
Postbank (Tagesgeld, Anlage, Sparen, Kreditkarten)
R

RaboDirect (Tagesgeld, Sparkonten, Festgeld)
Renault Bank direkt (Tagesgeld)
V

Volkswagenbank (Giro, Tagesgeld, …)





Allgemeine Meldungen zum Projekt Hibiscus-Scripting

neue Release 3 als Beta-Version

veröffentlicht um 25.03.2016, 05:39 von Sebastian Richter   [ aktualisiert: 17.03.2017, 03:56 ]

Hallo,

so wie schon lange angekündigt ist seit ein paar Tagen die neue Release 3 als Beta-Version online.

Grundsätzlich besteht das Ganze aus dem absolut unabhängigen Paket welches universell jeder Software oder auch auf der Kommandozeile eingesetzt werden kann:

Finance.Websync
- the Java-based ScreenScraping-Libraryfor Online-Banking

und der Schnittstelle und Oberfläche für Hibiscus

Hibiscus Mashup - non-HBCI 

[Diese beinhalten alle Unterstützungen und Abrufe von Banken und ersetzen alle Scripte der Release 2]


Das das ganze nun eine vollständige Neuentwicklung ist um alle Möglichen Features umsetzen zu könne (z. B. Überweisungen, Punktekonten, Schufa, Synchronisierung zwischen Systemen und Clouds, usw...)
wird auch eine neue Internet-Präsenz entstehen.

Neue Informationen und Hilfe sind daher erst einmal wie immer unter dem Forum zu finden und sollten auch genutzt werden wenn man eine Antwort erwartet

http://scripting-forum.derrichter.de

Jetzt wird sich erst mal wieder voll und ganz auf die Entwicklung konzentriert, das bunte drum herum kommt dann später ...

Gruß

Arbeiten an neuer Release und Installationsquelle zur Zeit nicht verfügbar ...

veröffentlicht um 05.08.2015, 08:25 von Sebastian Richter   [ aktualisiert: 08.08.2015, 08:32 ]

Hallo nochmal an alle,

hiermit möchte ich schnell zwischen drin offiziell noch einmal bekräftigen dass die Arbeiten im vollem Gange sind.
  • Es wird täglich an der neuen Release gearbeitet
  • Dies bedeutet genau gesagt dass „alle“ bisherigen (auch die unveröffentlichten) Plug-Ins zu allen bisher umgesetzten Institut-Anbindungen vollständig angepasst werden müssen 
  • Im Moment komme ich sehr gut voran da es immer schneller geht je mehr Gemeinsamkeiten der Plug-Ins im neuem „Topf“ laden und gemeinsam genutzt werden können (einer der vielen Vorteile) 
  • Einen genauen Release-Termin kann und werde ich im Moment noch nicht nennen da ich daraufhin nur wieder unberechtigt festgenagelt werde, aber bald ist ja Weihnachten ;-) 
  • Meine Energie und Aufmerksamkeit fließt, wie schon mehrmals erwähnt ab sofort ohne Ausnahme in die neue Release und dass aus mehreren Gründen

Es gab wohl leider ein technisches Problem beim Provider der die Plug-Ins hostet wodurch eine Installation oder Update sowohl über die Projektseite als auch über Jameica im Moment nicht möglich ist.
Dies kommt mir gerade zufällig aber auch aus verschiedenen Gründen recht, z. B.:
  • Wie auch schon mehrmals gemeldet haben doch schon einige der Plug-Ins leider Ihre Funktion teileweise oder gar ganz eingestellt wodurch eine neue Installation nicht sinnvoll wäre
  • Diese Probleme würden nur noch mehr gemeldet werden bei Neu-Installationen 
  • Es werden von mir bestimmt nicht auch noch parallel zwei Release-Versionen gepflegt werden, was wiederum bedeutet: Leider kein Support mehr für Release 2!
  • Ein Upload auf zum Beispiel Github schließt allein schon die Lizenz der Plug-Ins und dessen Konflikt mit der Lizenz von Github aus.
    Deswegen muss ich nochmals darum bitte eine Anfrage hierzu oder die allgemeine Verbreitung zu unterlassen!

Es muss bitte jedem immer klar sein dass die Entwicklung hierfür ausschließlich in meiner Freizeit und dass in meinem Feierabend von statten geht und dass für euch natürlich Unentgeltlich!
Da dies wohl nicht jeden interessiert oder klar zu sein scheint nochmals:
  • Während Ihr wohl sinniger Weise am Wochenende das schöne Wetter geniest mache ich mich weiter an die Arbeit damit das hier endlich fertig wird
  • Es handelt sich hierbei um eine rein private Tätigkeit die im Moment nicht mal mit Spenden honoriert wird, aber fordern ist anscheinend Programm 
  • Habe ich im Moment echt Freude auf dieser Arbeit aber diese schwindet mit jeder nervigen Anfrage die schon X-Mal gestellt und beantwortet wurde …
    D. H. mich nervt die aktuelle Situation mindestens genauso stark wie euch da dies auch nicht meinem Ruf der extrem kurzen Downtime entspricht ...

Das Ende vom Lied ist also: Ich bitte euch hiermit nochmals höflich um Geduld. Ich bin echt stark dran im Moment ein neues Update raus zu bringen und dass Ergebnis sollte für alle eine Bereicherung bzw. auch für mich eine Erleichterung in der Zukunft sein.

Mfg



Fünf neue Scripting-PlugIn's: Advanzia, Barclays, Credit Europe, GE Capital und PAYBACK

veröffentlicht um 20.06.2014, 06:31 von Sebastian Richter   [ aktualisiert: 20.06.2014, 08:19 ]

nach dem ich mal wieder durch Umstellungen bei anderen Banken abgelenkt bin kann ich hier mit Freude ankündigen dass gleich fünf neue Scripting-PlugIns auf dem Weg zur stabilen Version 2.1 sind.
Hier wird nun also die erste Version der Scripting-PlugIns für
veröffentlicht.

Diese unterstützten im Moment das Abrufen des der Umsätze und falls notwendig das Auslesen des Kontosaldo aus der Homepage.


Es wird wie bereits bekannt mit der Beta-Release 1.x.x natürlich auch die Installatons-Methode #1 und #2 angeboten.
Hinweis: Bei Beta-Versionen handelt es sich um die ersten Abrufarten für Umsätze. Diese könnten sich (wenn auch meist unwahrscheinlich) im Aufbau aufgrund von Verbesserungen noch deutlich ändern. Dies bedeutet meistens dass Umsätze doppelt oder eben noch einmal abgerufen und eingetragen werden da es sich für Hibiscus dann natürlicher Weise um ganz neue oder andere Umsätze handelt.
Hierbei sollten dann diese Punkte beachtet werden:
  • Diese Versionen 1.x.x sind als reine Testversionen zu betrachten und es wird gerne Feedback im neuem Community-Forum entgegen genommen.
    (dennoch handelt es sich bei den Beta-PlugIns von Hibiscus-Scripting aufgrund des eigenen Templates eigentlich fasst um Stable-Versionen mit den meisten Features)
  • Es kann sein dass z. B. eine manuelle Kategorisierung von Umsätzen wiederholt werden muss da es später vorkommen kann dass Umsätze nochmal neu eingetragen werden. (wie soeben im Hinweis beschrieben), daher ist es ratsam dies erst später mit der Release 2 zu machen.


Die aktuellen Features dieser ersten Versionen finden Sie unter den Updateseiten für die jeweilige Bank


Gruß

Renault Bank direkt bietet nun HBCI an

veröffentlicht um 02.06.2014, 01:48 von Sebastian Richter   [ aktualisiert: 01.07.2014, 10:40 ]

wie leider an der Entwicklung des Hibiscus-Scripting Projekts vorüber gegangen ist bietet die Renault Bank direkt nun auch HBCI als Abruf-Schnittstelle an.

Jeder Benutzer des RenaultBank-PlugIns kann nun sein bestehendes Konto über HBCI abrufen.

Hierfür sind folgende Schritte notwendig:

Achten Sie darauf dass bei dem Verfahren HBCI Ihre Anmeldekennung nicht länger als 20 Zeichen sein darf. In diesen Fall können Sie diese Online abändern.
Das bisherige Offline-Konto ist somit mit HBCI voll kompatibel.


Ab sofort wird das PlugIn für die Renault Bank direkt also nicht mehr benötigt weswegen der Support und die Pflege für dieses nun auch eingestellt wird.

Danke für das Interesse ...

Gruß

Neues Scripting-PlugIn für die DAB Bank

veröffentlicht um 13.03.2014, 08:24 von Sebastian Richter

jetzt hätte ich doch beinahe vergessen noch eine Update-News für das gestern veröffentlichte Beta-ScriptingPlugIn für die DAB Bank zu schreiben.
Hier wird nun also die erste Version des Scripting-PlugIns für die DAB Bank veröffentlicht.

Diese unterstützt im Moment das Abrufen des der Umsätze und das Auslesen des Kontosaldo aus der Homepage.
Entwicklungs-Hinweis: Dieses PlugIn wird im Moment rein mit dem Tagesgeldkonto der DAB Bank entwickelt. Weite Kontoarten müssen von Anwendern getestet und bestätigt werden!
Ein Abruftest hat aufgrund fehlender Umsätze noch nicht vollständig stattgefunden.


Es wird ab sofort mit der Beta-Release 1.x.x nun auch die Installatons-Methode #1 und #2 angeboten.
Die PlugIn-Datei befindet sich hier wie angekündigt im Test-Repository und kann von ausgewählten Anwendern installiert und getestet werden.

Hinweis: Bei Beta-Versionen handelt es sich um die ersten Abrufarten für Umsätze. Diese könnten sich (wenn auch meist unwahrscheinlich) im Aufbau aufgrund von Verbesserungen noch deutlich ändern. Dies bedeutet meistens dass Umsätze doppelt oder eben noch einmal abgerufen und eingetragen werden da es sich für Hibiscus dann natürlicher Weise um ganz neue oder andere Umsätze handelt.
Hierbei sollten dann diese Punkte beachtet werden:
  • Diese Versionen 1.x.x sind als reine Testversionen zu betrachten und es wird gerne Feedback im neuem Community-Forum entgegen genommen.
  • Es kann sein dass z. B. eine manuelle Kategorisierung von Umsätzen wiederholt werden muss da es später vorkommen kann dass Umsätze nochmal neu eingetragen werden. (wie soeben im Hinweis beschrieben), daher ist es ratsam dies erst später mit der Release 2 zu machen.


Die aktuellen Features dieser ersten Version finden Sie unter der Updateseite für die DAB Bank


Gruß

Neues Scripting-PlugIn für Kreditkarten der Sparkasse Sigmaringen

veröffentlicht um 16.01.2014, 01:12 von Sebastian Richter

hier wird nun mit Freude ein neues Scripting-PlugIn eines weiteren Entwicklers, und zwar von Frank Glaser veröffentlicht.

Diese unterstützt das Abrufen der Umsätze und des Kontosaldo für Kreditkarten der Sparkasse Sigmaringen aus deren Homepage.
Das Grundgerüst dieses Scripting-PlugIns besteht aus einem PlugIn von Sebastian Richter des Hibiscus-Scripting Projekts.

Dieses PlugIn wird somit auch über die Installatons-Methode #1 und #2 angeboten.
Die PlugIn-Datei befindet sich hier unter http://www.betonme.hol.es/ und kann von dort auch herunter geladen werden.

Hinweis: Bei diesem PlugIn handelt sich um die Arbeit von Frank Glaser welche auf dem Scripting-PlugIn der DKB-Visa in der Version 2.1.0 aufbaut.
Hierfür und die Art und Weise der Veröffentlichung wurde laut nach Lizenzbestimmungen eine exklusive Genehmigung erteilt.


Der Support für dieses Scripting-PlugIn erfolgt wie immer ausschließlich über das Community-Forum für Hibiscus-Scripting im dort extra eingerichtetem Forum.


Gruß

Neues Scripting-PlugIn für die MoneYou

veröffentlicht um 12.01.2014, 07:54 von Sebastian Richter

hier wird nun die erste Version des Scripting-PlugIns für die MoneYou veröffentlicht.

Diese unterstützt im Moment das Abrufen des der Umsätze und das Auslesen des Kontosaldo aus der Homepage.
Da die MoneYou auch gerne den Kontostand aktualisiert bevor überhaupt die Buchungen dafür da sind wurde hierfür auch gleich die Routine für solche Fälle mit eingebaut.


Es wird ab sofort mit der Beta-Release 1.x.x nun auch die Installatons-Methode #1 und #2 angeboten.
Die PlugIn-Datei befindet sich hier wie angekündigt im Test-Repository und kann von ausgewählten Anwendern installiert und getestet werden.

Hinweis: Bei Beta-Versionen handelt es sich um die ersten Abrufarten für Umsätze. Diese könnten sich (wenn auch meist unwahrscheinlich) im Aufbau aufgrund von Verbesserungen noch deutlich ändern. Dies bedeutet meistens dass Umsätze doppelt oder eben noch einmal abgerufen und eingetragen werden da es sich für Hibiscus dann natürlicher Weise um ganz neue oder andere Umsätze handelt.
Hierbei sollten dann diese Punkte beachtet werden:
  • Diese Versionen 1.x.x sind als reine Testversionen zu betrachten und es wird gerne Feedback im neuem Community-Forum entgegen genommen.
  • Es kann sein dass z. B. eine manuelle Kategorisierung von Umsätzen wiederholt werden muss da es später vorkommen kann dass Umsätze nochmal neu eingetragen werden. (wie soeben im Hinweis beschrieben), daher ist es ratsam dies erst später mit der Release 2 zu machen.


Die aktuellen Features dieser ersten Version finden Sie unter der Updateseite für die MoneYou


Gruß

dritter Release- und PatchDay - Qualitäts- und SystemCheck-Updates

veröffentlicht um 07.01.2014, 13:58 von Sebastian Richter

die neue Release 2.1 ist nun genau einen Monat alt und hat somit mal ein Qualitätsupdate verdient ...

Die wichtigste Änderungen prüfen das System genauer auf die Systemvoraussetzungen und aus gegebenen Anlass auf den richtigen Zeichensatz der unter der Java-Umgebung verwendet wird.
Wie im Forum nachzulesen kann es nämlich speziell unter Mac OS X zu Problemen mit einer manuellen Java 7 Installation kommen.

Zudem wurden die Monitor-Logausgaben an die neue Jameica/Hibiscus Version 2.6 und an die bisherige Version 2.4 angepasst.

Welche Änderungen und Erweiterungen sich bei manchen PlugIns genau ergeben haben, lest ihr wie gewohnt in deren Update-Bereich nach.

Betroffen sind davon wieder alle verfügbaren Scripting-PlugIns des Hibiscus-Scripting Projekt.


Gruß

Neues Build- bzw. Veröffentlichungssystem

veröffentlicht um 30.12.2013, 03:32 von Sebastian Richter   [ aktualisiert: 30.12.2013, 03:33 ]

Liebe Hibiscus-Scripting-User,

zwar keine neue Version der PlugIns aber dennoch hat sich die Methode der Bereitstellung eben dieser nun wesentlich verbessert.
Alle PlugIns werden nun voll automatisch generiert und veröffentlicht. Hierdurch ergeben sich ein paar neue Vorteile und Änderungen ...

  • Die aktuelle Release wurde nun noch einmal neu veröffentlicht, basierend auf dem neuem Build-System
  • Ein wesentlicher Vorteil besteht darin dass neue Versionen nun innerhalb von Sekunden online gestellt werden können, somit kann ich mich wieder auf das wesentliche konzentrieren
    (das Programmieren)
  • Ab sofort wird es Nightly-Builds geben mit denen man sofort auf den aktuellen Entwicklungsstand updaten kann
    (wobei Nightly-Build hierbei nicht wörtlich zu nehmen ist ...)
    • Für diesen Zweck wird es ein neues zusätzliches Online-Repository geben, von dem die Adresse vorerst nur auf Anfrage genannt wird (z. B. für freiwillige Tester)
  • Auch werden über das neue Nightly-Build Online-Repository neue Scripte (also Beta-Versionen) in Ihrer Anfangsphase (ver. 1.x.x) veröffentlicht
    (Die Installations-Methode #3, d. h. eine direkte manuelle Installation von Scripten wird es in Zukunft sinniger Weise nicht mehr geben)
  • Nun wird es also aus Optimierungsgründen nur noch richtige Scripting-PlugIns geben und nicht wie vorher nur die Stable-Relase als PlugIn und die Beta-Release als Script
    (dies erleichtert und verkürzt nun anders herum die Veröffentlichungsarbeit)
  • Es kann jeder Zeit zwischen der Stable-Release und der Nightly-Release eines Scripting-Plugins gewechselt werden, ganz einfach über die beiden Online-Repositorys
    Das ganze könnte dann so aussehen:
    Screenshot des Online-Repositorys für die Stable-Release
    (http://scripting-updates.derrichter.de)

    Screenshot des Online-Repositorys für die Nightly-Builds und der Beta-Release (ver. 1.x.x)

    Mit den Versionssteigerungen verhält es sich hierbei so dass:
    • Eine Stable-Release beginnt immer bei der vollen dreistelligen Version (z. B. 2.1.0)
    • Darauf baut die Nightly-Build auf und erweitert diese letzte Stable-Version um weitere Änderungsstände (z. B. 2.1.0-001, 2.1.0-002, usw ...)
    • Die letzte Version einer Nightly-Build ergibt dann wieder die neue Stable-Version (z. B. 2.1.0-014 = 2.1.1)
    • Durch diesen Aufbau erhält man wie gewohnt bei jeder neuen Stable-Release eine Updatebenachrichtigung, nicht aber bei jeder neuen Nightly-Build
      (dies bedeutet dass Nightly-Builds immer manuell geprüft und installiert werden müssen, eine neue Stalbe-Release aber automatisch geupdated werden würde)
    • Dennoch kann ohne eine vorherige Deinstallation jederzeit zwischen einer Stable-Release und einer Nightly-Build gewechselt werden


Dann kann ich mich nun endlich wirklich wieder voll auf den eigentlichen Spaß konzentrieren und mit dem Programmieren neuer Scripting-Plugins beginnen, sobald dass Jahr rum ist ;)


Einen guten Rutsch ins neue Jahr wünsch ich euch allen, feiert schön ...


Gruß



zweiter großer Release- und PatchDay oder die Nikolaus-Pakete

veröffentlicht um 06.12.2013, 14:49 von Sebastian Richter   [ aktualisiert: 30.12.2013, 00:33 ]

für den Stiefel am Nikolaus-Morgen hat es nicht mehr gereicht aber natürlich gibt es eine Tradition am Abend ...

hier wird nun also wie angekündigt die neue Release 2.1 online gestellt und sind somit die Nikolaus-Pakete ;)


Die wichtigste Änderung hat zum Ziel in der nächsten neuen Jameica/Hibiscus-Version einen unterbrechungsfreien Komplettrundruf (Komplett-Synchronisierung) zu ermöglichen. Dies können Benutzer der aktuellen Nightly-Build 2.5.x nun schon genießen da dort die neue Synchronisierung von Hibiscus enthalten ist.
Hierbei ging es natürlich darum dass der Benutzer auf Wunsch nicht mehr interagieren muss (Passwort-Eingabe oder bestätigen neuer Posteingänge).

Eine bekannte Ausnahme ist hier natürlich die RaboDirect da bei dieser immer ein neuer Digipass-Code zur Anmeldung eingegeben werden muss. Doch auch dort wurde der Abruf erheblich erleichtert da nun alle RaboDirect-Konten gleichzeitig abgerufen werden und somit nur ein Digipass-Code benötigt wird.

Grundsätzlich muss bei Nutzung der neuen PIN-Speichern-Funktionalität der Hinweistext beachtet werden der beim Aktivieren dieser Option in den Hibiscus-Einstellungen erscheint.


Nun können die Arbeiten an neuen Scripten weiter gehen und vielleicht endlich einmal das Scripting-Template veröffentlicht werden ...

Eine frohe Weihnachtszeit euch allen ... und viel Spaß mit den Paketen



1-10 of 26